Seamless Media

Mit der zunehmenden mobilen Mediennutzung will der Nutzer den Übergang zwischen seinen Medienkonsumphasen so nahtloswie möglich gestalten. Smart-TVs sind die zentrale Schnittstelle für die Vernetzung von Geräten und Inhalten im Wohnzimmer. Mit Second-Screen-Anwendungen können auf Smartphones und Tablets synchron zum TV-Bild per Audiosignalanalyse zusätzliche Inhalte abrufen werden.

Zu Hause begonnene Serien können dann unterwegs über die Cloud nahtlos weitergesehen werden. Als neue Schnittstelle etablieren sich häusliche Assistenzsysteme wie Amazon Echo oder Google Home. Über Sprachsteuerung können Musiktitel oder Filme kinderleicht abgerufen werden, was den Komfort der Mediennutzung weiter steigert.

Testen Sie den Trendexplorer kostenfrei.