Personal Branding

In sozialen Medien werden Menschen zu ihren eigenen Markenmanagern. Nicht nur hauptberufliche Influencer, jeder hinterlässt einen digitalen Fußabdruck. Wer seine Online-Präsenz durchdacht kuratiert, stärkt seine Reputation. Geschmack, Talente und Erfahrungen werden sichtbar gemacht.

Man erzählt authentische Geschichten oder rückt sich in ein etwas besseres Licht. Ob Kontakte, Follower oder zukünftige Arbeitgeber: Die Profile auf Facebook, Instagram oder LinkedIn wirken wie Visitenkarte, Portfolio und CV gleichzeitig. Die Frage ist also heute nicht mehr, ob man sich als Marke begreift. Die Frage ist vielmehr, wie man seine persönliche Marke inszeniert, kultiviert und pflegt.

Mit dem Trendexplorer innovativ arbeiten