Zurück zu Tools & Methoden

SCAMPER - Weiterentwicklung durch Veränderung

Wenn Sie die besten Ideen destilliert haben, geht es an den Feinschliff. Denn selten ist die erste Rohversion einer Idee schon ein marktreifes Konzept. Es gilt, die Erfolgsfaktoren herauszuarbeiten und den Mehrwert sowie den USP zu schärfen. Das heißt: hinterfragen, überarbeiten, verwerfen, verbessern, nachjustieren, wieder hinterfragen und schließlich nochmals überarbeiten.

Das erfordert Geduld – Ihr Einsatz und Ihre Konsequenz lohnen sich aber. Die SCAMPER Methode hilft Ihnen dabei,  den vorselektierten Ideen den letzten Schliff zu verleihen, damit Sie erfolgreich am Markt umgesetzt werden können.

Die meisten meiner Ideen gehörten ursprünglich anderen Leuten, die sich nicht die Mühe gemacht haben, sie weiterzuentwickeln.
Thomas Edison

Substitute

Was passiert, wenn man Teile der Idee ersetzt?
Ersetze: Komponenten, Materialien, Personen

Combine

Was passiert wenn Teile der Idee weiter kombiniert werden?
Kombiniere: Vermische mit anderen Zusatzfunktionen, überschneide mit neuen Services

Adapt

Was passiert, wenn Teile der Idee eine neue Funktion erhalten?
Ändere ab:  Verändere Funktionen, verwende ein Teil eines anderen Elements oder eine Baugruppe

Modify

Können einzelne Faktoren variieren und wie ändert dies die Idee?
Modifiziere: Steigere oder mindere Größe, Maßstab oder verändere die Gestalt oder Attribute

Put into other use

Was passiert, wenn Elemente der Idee einen anderen Nutzen erhalten?
Finde weitere Verwendung(en): Finde einen neuen Zusammenhang zur Nutzung oder formuliere den Anwendungsbereich um.

Eliminate

Können Elemente der Idee entfernt werden?
Entferne: Elemente, Komponenten, reduziere auf Kernfunktion

Reverse

Was passiert, wenn man die Idee oder Elemente umdreht?
Kehre um: Stülpe das Innere nach außen, stelle auf den Kopf, finde entgegengesetzte Nutzung

Isabel Schomburg
Client Services Manager
Sie haben Fragen?