Zurück zu Tools & Methoden

Innovation durch Kombination

So lautet das Motto des Radical Games. Denn eine gute Idee muss nicht immer neu sein. Im Gegenteil: Über 80 Prozent aller Innovationen sind eine bisher nicht vorhandene Kombination existierenden Wissens. So können durch die Bildung von Innovationskombinationen und -ketten neue Produkt- und Serviceideen generiert werden.

Ihre ausgewählten Micro-Trends bilden dabei die Basis. Diese werden von einem Moderator zu Beginn des Spiels präsentiert.

Anleitung für das Radical Game

1. Jedes Team erhält einen „Spielkarten“-Satz mit innovativen Micro-Trends.

Als Vorbereitung auf das Radical Game suchen Sie zunächst im Trendexplorer nach spannenden Micro-Trends, die auf Ihre Zielstellung einzahlen. Dies können sowohl innovative Geschäftsmodelle, Produkte oder Dienstleistungen aber auch neue Technologien oder besondere Marketingaktionen sein.

Sie können diese digital in einer Recherche sammeln, mit einem Klick exportieren und auf DIN-A6 Karten drucken. Auf einer Karte ist z.B. die „Apple Watch“, auf einer anderen „IBM Watson“ usw.

2. Jetzt sind die Spieler dran!

Legen Sie die Karten in Ihrer Gruppe offen auf einen Tisch. Ein Spieler startet eine Ideenkette, indem er eine Spielkarte in die Tischmitte legt und die eigene Idee kurz der Gruppe erläutert. Eine Idee kann beispielsweise durch den Transfer des ausgewählten Micro-Trends auf das eigene Business bzw. die Zielstellung entstehen.

Die Idee wird nicht diskutiert. Denn es geht darum, viele Ideen in kurzer Zeit zu produzieren. Die Mitspieler legen passende Spielkarten dazu, welche die Idee weiterentwickeln. Der wichtigste Grundsatz des Spiels: Be radical!

3. Eine Ideenkette dauert höchstens eine Minute!

Dieser Stress ist gewollt. Denn unter Zeitdruck ist man tatsächlich kreativer und produktiver!

4. Eine Ideenkette ist rund? Dann direkt auf einem Post-it notieren.

Hängen Sie das Post-it gut sichtbar an eine Wand. Dadurch hat das Team seinen Output stets vor Augen und der Tisch ist frei für die nächste Runde.

5. Elevator Pitch

Wählen Sie anschließend im Team oder im Alleingang die besten Ideen aus. Diese Ideen werden kurz ausformuliert und in einem Elevator Pitch (max. 60 Sekunden pro Idee) präsentiert.

Isabel Schomburg
Client Services Manager
Sie haben Fragen?